Ubiquiti Nanaostation M5 mit 12V versorgen?

#1 von DL8MA , 26.09.2011 15:53

hallo,

Zuerst mal ein herzliches Grüss Gott hier in die Runde.

Ich hab mit dem HamNet (leider) noch keine Erfahrung möchte aber jetzt mal langsam in diese Betriebsart einsteigen.


Ich möchte eine "isolierte" Linkstrecke zwischen zwei Standorte einrichten.

Jetzt bin ich auf der Suche nach der passenden Hardware. Ein freundlicher OM hat mir die Ubiquiti Nanaostation M5 empfohlen.

Leider steht da im Datenblatt das sie eine Betriebsspannung von 15V benötigt.

Da einer meiner Standorte von einem solargepufferten Akku versorgt wird stehen dort keine 15Volt sondern nur die Akkuspannung von nominell 12V zur Verfügung.

Mangels eigener Erfahrung bin ich jetzt unsicher ob die Nanostation M5 für meine Anwendung geeignet ist.


Ich möchte daher jetzt mal folgende Fragen in die Runde werfen:

- hat von Euch jemand Erfahrung mit dem Betrieb von Hamnet-Knoten die mit 12V versorgt werden?

- arbeitet die Ubiquiti Nanaostation M5 auch mit 12V zuverlässig?

- welche Hardware wäre dafür empfehlenswert?

mni tnks!

73 de Jürgen, DL8MA

DL8MA  
DL8MA
Beiträge: 2
Registriert am: 26.09.2011


   

UBNT Webseite
Bezugsquellen für Hardware?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de