HAMNET Chat / ConversDL

#1 von DH2SE , 29.01.2011 21:50

Hallo Zusammen,

es gibt im HAMNET einen neuen Server (Jabber-Basis), auf welchem die Verbindung untereinander via einem klassischen Internet-Chat möglich wird. Dieser Service ist bei bestehender Verbindung zum HAMNET über folgenden Weg erreichbar:

- Chatclient auswählen (z.B. pidgin, http://www.pidgin.im) und auf dem jeweiligen OS (Win, Linux usw.) installieren
- nach dem ersten Aufruf des Chat-Clients ein neues Konto hinzufügen
- Protokoll XMPP auswählen
- als Benuter das jeweilige Rufzeichen eintragen
- bei Domain "hamwave.org" eintragen
- als Passwort ein selbstgewähltes Passwort vergeben
- unten den Haken bei "Dieses neue Konto auf dem Server anlegen" setzen
- Vorgang mit "Speichern" beenden

Der Rest sollte dann automatisch gehen (alle Fragen nach Annahme von diversen Zertifikaten usw. mit "ja" beantworten). Unter dem Reiter "Buddys" -> "Buddy hinzufügen" kann man dann, nach erfolgreicher Anmeldung, z.B. einen OM/YL eintragen, welcher ebenfalls auf hamwave.org angemeldet ist. Bei diesem wird dann eine Anfrage auf Autorisierung gestellt. Wenn dieser die Anfrage bestätigt, sieht man ab dem Zeitpunkt, ob derjenige online ist.

Über den Eintrag bei "Buddys" -> "Chat hinzufügen", kann man z.B. dem Chatraum "44%db0kit.ampr.org" beitreten. Die Besonderheit an diesem Chat-Raum ist, dass sämtliche Eintragungen im Packet-Radio Convers-Mode, Kanal 44 (ConversDL) angezeigt werden und umgekehrt. Damit besteht jetzt eine "Verbindung" zwischen HAMNET und PR-Convers. Zudem sind im Chat in der Zwischenzeit bereits einige SysOp's von PR-Digi's bzw. HAMNET-Knoten online. Ein reger Austausch an aktuellen Informationen findet hier bereits statt. Alle, die Interesse an diesen Themen haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen.

73 de DH2SE, Sascha (DM0ZOG)

DH2SE  
DH2SE
Beiträge: 21
Registriert am: 31.08.2010


RE: HAMNET Chat / ConversDL

#2 von HB9SLM , 13.07.2011 18:15

Hallo thomas,
ich hab versucht auf dem server einen account zu erstellen .. nach langer zeit einen timeout erhalten
hab dann versucht auf port5222 zo connecten .. auch da is nix, auf dem port is tote hose
laeuft der service nicht mehr ?

gruss Roger

HB9SLM  
HB9SLM
Beiträge: 1
Registriert am: 13.07.2011


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de