DB0NKS<>DB0FRG

#1 von Gast , 25.04.2010 20:42

Hallo,

diese Strecke ist im späteren Ausbau auch angedacht.
Tobi, kannst du die Strecke (5GHz) auch mal im RM rechnen?
Danke.

73 de Eric


RE: DB0NKS<>DB0FRG

#2 von df8th , 25.04.2010 20:49

Ja, siehe Anhang
5 GHz, TX 26dbm, Ant: 22dbi


Angefügte Bilder:
frg-nks.jpg  
 
df8th
Beiträge: 26
Registriert am: 24.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2010 | Top

Es geht los!

#3 von DO4WM , 18.09.2010 22:34

Hallo zusammen,

Nachdem NKS-LHR nun erfolgreich "ans Netz" gegangen ist, möchten wir Richtung DB0FRG weiter machen. Mein Endziel ist DB0FRB, da bei uns im Clubheim die ganze Video-und ATV-Anlage nur darauf wartet endlich ans HAMNET angeschlossen zu werden.

Außerdem haben wir 2 2,4Ghz Antennen mit Netgear-Accesspoint, die wir gerade wieder flott gemacht haben. Diese können in der Umgebung vom Clubheim für Experimente für User-Zugänge dienen.

Gestern habe ich im Club einen neu dazu gekommenen OM kennen gelernt, der sofort bei der Sache war!
Zusammen mit Christian, DH8ABT werde ich die Sache nun angehen.

Uns fehlt noch die Hardware! Deshalb die Frage an euch: Weiß jemand was über die Antenne mit integriertem Router, die HaWe zum HamNet-Treffen dabei hatte??? Gibts die noch udn wenn ja wo?

Ansonsten läufts denke ich auch auf Powerstation 5 raus...

Also ihr hört von uns!

73, Markus

DO4WM  
DO4WM
Beiträge: 4
Registriert am: 25.04.2010


RE: Es geht los!

#4 von DC8GT (DB0NKS) , 19.09.2010 09:17

Hallo Markus,

bestens! Wir würden uns sehr freuen, wenn wir diesen Link optimieren könnten.
Ich weiss leider nicht, was der HaWe damals dabei hatte.
Wir können jederzeit ne Powerstation montieren, dadurch dass wir nun den RMNC am IP Netz haben :)

Alex DB8TA und ich fahren übrigens zum HAMNET treffen nach DB0HOR.... vielleicht gibt´s da ja noch paar Tipps von anderen OMs?

73 de Eric

 
DC8GT (DB0NKS)
Beiträge: 57
Registriert am: 25.04.2010


RE: Es geht los!

#5 von DO4WM , 19.09.2010 12:18

Guten Morgen Eric,

Wir würden eventuell auch mitfahren, dann können wir uns dort über unseren Link unterhalten!
Zum Verständnis: Wenn ihr eine Verbindung PR (RMNC) - Hamnet habt, muss ja eigentlich nicht zwingend an jeder Stelle, also FRG, FRB eine erneute Verbindung geschaffen werden oder? Nur wenn z.B. PR-Benutzerzugänge angeschlossen werden müssten!?

Also dann eventuell sieht man sich bei DB0HOR!

73, Gruß Markus

DO4WM  
DO4WM
Beiträge: 4
Registriert am: 25.04.2010


RE: Es geht los!

#6 von DC8GT (DB0NKS) , 19.09.2010 19:06

Hallo Markus,

jeder DIGI braucht zumindestens eine Verbindung zwischen IP (HAMNET) und den restlichen Linkstrecken am Standort.
Wir haben die Verbindung des RMNCs mit einer KISS-Karte und einem WRT54-XNET Router gelöst.
Der XNET Router packt das AX.25 in die IP Pakete ein und andersrum.

73 de Eric

 
DC8GT (DB0NKS)
Beiträge: 57
Registriert am: 25.04.2010


RE: Es geht los!

#7 von DO4WM , 25.07.2011 23:17

Hallo zusammen,

Jetzt gibt es endlich mal wieder Neuigkeiten!
Nachdem wir schon vor einiger Zeit die Sternwarte erkundet haben, hat sich dort wieder etwas getan!

Der Standort ist uns nun so gut wie sicher. Die technische Umsetzung muss nun gut überlegt werden.
Wir benötigen einen 5-6m Mast (Alu-Schiebe) oder einen Tower! (Ja kein Scherz!) Für die zweite Lösung gibt es ein freies Fundament. Da dies aber wahrscheinlich zu aufwändig wird, wird es wohl eher die 1. Lösung werden!

Die Linkstrecken sollte man zur Sicherheit nochmal durchrechnen! Tobi könntest du eventuell mal die Strecke DB0DB <-> Sternwarte im RM testen? Würde mich interessieren ob das geht!

73 Markus

DO4WM  
DO4WM
Beiträge: 4
Registriert am: 25.04.2010


RE: Es geht los!

#8 von DH2SE , 01.08.2011 13:49

Hi Markus,

erst mal Glückwunsch zum möglichen neuen Standort! Ich hab' das mal schnell im Linktool gerechnet. Eventuell gibt es Probleme auf der Seite der Sternwarte mit dem Gipfel des Schauinsland ansich. Muss aber nicht unbedingt sein. Hier zählt die pure Höhe der Antenne auf dieser Seite (siehe Anhang).

Wenn ihr Hilfe braucht, Stephan ist zur Zeit recht häufig oben bei DB0DB. Da mal schnell eine PS5 raushalten und schauen, wie das auf der anderen Seite in ungefährer Höhe bei der Sternwarte ankommt sollte einfach machbar sein. Entfernung ist übrigens ca. 21.5 km, geht also noch. Viel Spass!

73 de Sascha, DH2SE


Angefügte Bilder:
Link_Sternwarte_DB0DB.png  
DH2SE  
DH2SE
Beiträge: 21
Registriert am: 31.08.2010

zuletzt bearbeitet 01.08.2011 | Top

RE: Es geht los!

#9 von DC5TA , 01.10.2011 22:18

Hallo zusammen,

wow... und wie schauds aus bekommen wir dieses jahr noch eine verbindung da hoch?
würde mich freun....

gruß André DC5TA


HF macht GAGA

DC5TA  
DC5TA
Beiträge: 5
Registriert am: 26.08.2010


RE: Es geht los!

#10 von DL1GHN , 30.01.2012 21:22

Hallo zusammen,

gibts was Neues?


73 de Pat, DL1GHN
Sysop DB0LHR / Lahr

 
DL1GHN
Beiträge: 29
Registriert am: 25.04.2010


RE: Es geht los!

#11 von DH2SE , 04.02.2012 23:05

Hallo zusammen,

ich werd' mal versuchen, den Bogen neu zu spannen und mit den Freiburgern reden, in wieweit sich auf der Sternwarte noch was machen lässt. Die Versuche damals, durch die ziemlich hohen Bäume nach DB0FRB zu kommen, waren leider nicht besonders erfolgreich. Ich versuche dran zu bleiben.

73 de Sascha, DH2SE

DH2SE  
DH2SE
Beiträge: 21
Registriert am: 31.08.2010


RE: Es geht los!

#12 von DL1GHN , 05.02.2012 18:37

Hi Sascha,

danke für die Info. Wäre schade, wenn das HAMNET bei NKS enden würde...


73 de Pat, DL1GHN
Sysop DB0LHR / Lahr

 
DL1GHN
Beiträge: 29
Registriert am: 25.04.2010


   

DB0NKS<>DB0LHR

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de